SPARK Art Fair Vienna

15.03.2024
bis 17.03.2024

Öffnungszeiten:

FR, 11-19 Uhr

SA, 11-19 Uhr

SO, 10-18 Uhr

Die SPARK Art Fair Vienna steht für ein innovatives Messekonzept, das sich den Herausforderungen des Kunstmarktes stellt. Aufbauend auf der Rolle der Galerien im primären Kunstmarkt ist SPARK die einzige internationale Kunstmesse, die sich ausschließlich auf Einzelpräsentationen fokussiert.

Die einzigartige Ausstellungsarchitektur, inspiriert von der Stahlkonstruktion der historischen MARX HALLE, ermöglicht allen Galerieständen die gleiche Größe und architektonische Ausrichtung. Die Weite des Ausstellungsraums und die offene Struktur der Stände bietet eine intensive und persönliche Begegnung mit jeder einzelnen künstlerischen Position und schafft so eine Kunstmesse mit institutionellem Flair.

DIE KÜNSTLER*INNEN IM FOKUS

Durch diese Exklusivität erhalten die Künstler*innen die volle Aufmerksamkeit für ihre Arbeiten, die Galerien werden stärker in ihrer Rolle als Förderer wahrgenommen und ermöglichen so Sammler*innen und Kunstinteressierten, sich auf intensive Art und Weise mit zeitgenössischen Künstler*innen – und überraschenden (Wieder-)Entdeckungen – auseinanderzusetzen.

DIE KURATIERTE MESSE

Als konsequente Weiterentwicklung des Konzepts der SPARK Art Fair Vienna wird die Galerienauswahl und insbesondere die Auswahl der präsentierten Positionen von einem Curatorial & Advisory Board unter der Leitung von Walter Seidl und Jan Gustav Fiedler übernommen.

insta_1080x1080_rot

Veranstaltungsort

MARX HALLE
Karl-Farkas-Gasse 19
1030 Wien

SPARK Art Fair Vienna

15.03.2024
bis 17.03.2024

Öffnungszeiten:

FR, 11-19 Uhr

SA, 11-19 Uhr

SO, 10-18 Uhr

Die SPARK Art Fair Vienna steht für ein innovatives Messekonzept, das sich den Herausforderungen des Kunstmarktes stellt. Aufbauend auf der Rolle der Galerien im primären Kunstmarkt ist SPARK die einzige internationale Kunstmesse, die sich ausschließlich auf Einzelpräsentationen fokussiert.

Die einzigartige Ausstellungsarchitektur, inspiriert von der Stahlkonstruktion der historischen MARX HALLE, ermöglicht allen Galerieständen die gleiche Größe und architektonische Ausrichtung. Die Weite des Ausstellungsraums und die offene Struktur der Stände bietet eine intensive und persönliche Begegnung mit jeder einzelnen künstlerischen Position und schafft so eine Kunstmesse mit institutionellem Flair.

DIE KÜNSTLER*INNEN IM FOKUS

Durch diese Exklusivität erhalten die Künstler*innen die volle Aufmerksamkeit für ihre Arbeiten, die Galerien werden stärker in ihrer Rolle als Förderer wahrgenommen und ermöglichen so Sammler*innen und Kunstinteressierten, sich auf intensive Art und Weise mit zeitgenössischen Künstler*innen – und überraschenden (Wieder-)Entdeckungen – auseinanderzusetzen.

DIE KURATIERTE MESSE

Als konsequente Weiterentwicklung des Konzepts der SPARK Art Fair Vienna wird die Galerienauswahl und insbesondere die Auswahl der präsentierten Positionen von einem Curatorial & Advisory Board unter der Leitung von Walter Seidl und Jan Gustav Fiedler übernommen.

insta_1080x1080_rot

Veranstaltungsort

MARX HALLE
Karl-Farkas-Gasse 19
1030 Wien

WEITERE EVENTS

19.10.

bis
21.01.

20.12.

Screenshot 2023-10-05 105953
Viktor Gernot & His Best Friends - The Christmas Show

20.12.2023

21.12.

bis
22.12.

Screenshot 2023-10-25 154515
Klaus Eckel - Wer langsam spricht, dem glaubt man nicht

21.12.2023

- 22.12.2023

28.12.

Screenshot 2023-10-25 163343
Viktor Gernot & Michael Niavarani - SCHLAGER­ANFALL

28.12.2023

31.12.

Screenshot 2023-10-25 163343
Viktor Gernot & Michael Niavarani - SCHLAGER­ANFALL

31.12.2023

31.12.

Screenshot 2023-10-25 154515
Klaus Eckel - Wer langsam spricht, dem glaubt man nicht

31.12.2023

31.12.

07.01.

bis
08.01.

Screenshot 2023-10-25 163343
Viktor Gernot & Michael Niavarani - SCHLAGER­ANFALL

07.01.2024

- 08.01.2024

09.01.

bis
10.01.

Screenshot 2023-10-04 105055
Alex Kristan - 50 Shades of Schmäh

09.01.2024

- 10.01.2024

12.01.

Screenshot 2023-10-27 132455
Christoph Strasser - Der Weg ist weiter als das Ziel 2.0

12.01.2024

12.01.

bis
14.01.

13.01.

18.01.

bis
18.01.

19.01.

Screenshot 2023-10-25 154515
Klaus Eckel - Wer langsam spricht, dem glaubt man nicht

19.01.2024

20.01.

22.01.

Screenshot 2023-10-25 163343
Viktor Gernot & Michael Niavarani - SCHLAGER­ANFALL

22.01.2024

Wird geladen...